Roussillon

Roussillon ist ein für seine orangefarbenen und roten Ockerfelsen bekanntes Dorf im Luberon, das man einfach gesehen haben muss. Es besitzt einen einzigartigen provenzalischen Charme und auch ein außergewöhnliches industrielles Erbe.

Eines der schönsten Dörfer Frankreichs

Die Klippen, Felsnadeln und Feenkamine von Roussillon zeugen vom Ocker-Abbau seit dem 18. Jahrhundert. Nach und nach gab man die Steinbrüche auf und heute bilden sie ein grandioses Ensemble, in das der Besucher mit Freude wie in eine neue Welt eintaucht. Im Dorf harmonieren die ockerfarben verputzten Hausfassaden mit der umgebenden Landschaft.

Der Ocker-Pfad

Mehrere Pfade führen den Besucher zu zwei 30- bzw. 60-minütigen Rundwegen an diesem außergewöhnlichen Ort, um die Geologie, die Flora und die Reste der ehemaligen Industrieanlagen zu entdecken.

Okhrâ – Das Ocker-Ökomuseum

Bei einem Besuch der alten Fabrikanlage in Roussillon können Sie in die Welt des Ockers eintauchen. Die dortige Buchhandlung ist reich bestückt und hat eine beeindruckende Auswahl an Ockerpigmenten anzubieten. Es gibt auch themenbezogene Workshops, die sich an ein breites Publikum richten.

Inmitten eines duftenden Pinienwaldes präsentiert Ihnen Roussillon die ganze Palette der Ockertöne.
Öffnungszeiträume

Foto-Galerie

Roussillon
84220 Roussillon
Rufen Sie uns Schreiben Sie uns Besuchen Sie unsere Website Wegbeschreibung

Dernière mise à jour 25/06/2024


Ticketausstellung Prospekte Landkarte