Gordes

Zwanzig Kilometer von L'Isle sur la Sorgue entfernt, im Herzen der Monts de Vaucluse, zeigt sich Gordes den Besuchern aus aller Welt in seiner ganzen Pracht.

Die weiße Wacht gegenüber dem Luberon

Schon bei der Annäherung an Gordes erblickt man seine in dieser Region einzigartigen, von senkrecht angeordneten Steinen gekrönten Trockenmauern. Hin und wieder erhebt sich ein großes Steinhaus und dann erblickt man plötzlich das Dorf auf der anderen Seite des Tals, überragt von der imposanten Silhouette seines Schlosses (11. Jhdt.) und seiner Kirche mit Strebepfeilern (12. Jhdt). Das seit der gallo-römischen Zeit befestigte Dorf Gordes wachte lange Zeit über die umliegende Ebene.

Ein von Künstlern wiederbelebtes Dorf mit einer langen künstlerischen Tradition

Bis zum 18. Jahrhundert lebte das Dorf vom Handel mit Olivenöl, von der Seidenraupenzucht und vom Lederhandwerk. Durch die Landflucht im 19. Jahrhundert verfiel es dann jedoch zusehends. Im Jahr 1940 erweckte es dann der Maler André Lhote zu neuem Leben. In seinem Gefolge ließen sich hier zahlreiche Künstler und Intellektuelle mehr oder weniger dauerhaft nieder. Als Lifestyle-Destination hat Gordes während der gesamten Sommersaison nach wie vor Ausstellungen und Konzerte zu bieten.

Die Abtei von Sénanque, ein Ort der Stille und des Friedens

Die Abtei Notre-Dame de Sénanque liegt in einem engen, mit Pinien und Lavendel bewachsenen Tal und ist ein wundervolles Beispiel für das Talent der zisterziensischen Baumeister. Sie befindet sich am Ausgang des Senancole-Tals, das sich kilometerlang bis auf die Höhe des Dorfes Les Bories an der Hauptzufahrtsstraße zum Dorf Gordes windet. Die seit 1921 unter Denkmalschutz stehende Abtei beherbergt eine klösterliche Gemeinschaft, die nach der Regel des Heiligen Benedikt „Ora et Labora“ (bete und arbeite) lebt. Die Abtei kann man besichtigen. Zu ihr gehören auch eine große Buchhandlung mit einer reichen Auswahl an Geschichtsbüchern sowie ein Shop mit einer großen Auswahl von Produkten, die von verschiedenen religiösen Orden in ganz Frankreich hergestellt wurden.

Die Hanglage von Gordes verleiht diesem herrlichen Dorf ein unvergessliches Flair, das jeden Besucher verzaubert.

Foto-Galerie

Gordes
Le Village
84220 Gordes
Rufen Sie uns Besuchen Sie unsere Website Wegbeschreibung

Dernière mise à jour 23/04/2024


Ticketausstellung Prospekte Landkarte