Louis Vouland Museum - Avignon

Das Louis Vouland Museum, ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, bietet eine unerwartete Pause im Herzen der Stadt der Päpste. Ausstellung und Sammlung von Must-Have dekorativen Künsten.

Dieses charmante Museum in einem eleganten Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert begünstigt den Dialog zwischen dekorativen Künsten des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts und der zeitgenössischen Schöpfung.

Präsentation

Das Vouland Museum befindet sich im Herzen eines Wohngebietes aus dem 19. Jahrhundert, nicht weit von der Rhone entfernt und lädt Besucher ein, eine wunderschöne Sammlung von Objekten und Möbeln aus dem 17. bis 18. Jahrhundert, eine wichtige Sammlung von Steingut und Porzellan sowie ungewöhnliche Kopien der provenzalischen und Languedoc-Kunst aus das 19. und frühe zwanzigste Jahrhundert. Sein Garten macht es auch zum idealen Ort für eine beispiellose Pause im Herzen der Stadt der Päpste.

Geschichte

Dieses Herrenhaus, das auf den Überresten eines ehemaligen Klosters erbaut wurde, gehörte Louis Vouland, einem Industriellen und leidenschaftlichen Kunstliebhaber von Avignon des 17. und 18. Jahrhunderts, der an diesen Orten eine reiche Sammlung dekorativer Künste sammelte.

Kollektionen

Das Museum zielt darauf ab, die Akquisitionen von Louis Vouland zu präsentieren, indem es sie in einen Dialog mit monografischen Ausstellungen zeitgenössischer Künstler in ein abwechslungsreiches Programm bringt, das Ausstellungen, Konferenzen, Konzerte, Besuche und Workshops für Kinder kombiniert.

Öffnungszeiträume

Downloads

pdf
Dépliant musée Louis Vouland
318.69 ko

Foto-Galerie

Musée Louis Vouland
17 rue Victor Hugo
84000 Avignon
Rufen Sie uns Schreiben Sie uns Besuchen Sie unsere Website Wegbeschreibung

Dernière mise à jour 21/02/2024


Ticketausstellung Prospekte Landkarte