Stiftskirche Notre-Dame-des-Anges in L'Isle-sur-la-Sorgue

Die Basilika Saint-Laurent aus dem 12. Jhdt. wurde im 13. Jhdt. zur Stiftskirche Notre-Dame-des-Anges. Seit ihrer Restaurierung im 17. Jhdt. bildet sie ein bemerkenswertes Beispiel der Barockarchitektur.

Die Stiftskirche Notre-Dame-des-Anges in L'Isle-sur-la-Sorgue stellt aufgrund ihrer reichen Innenausstattung ein außergewöhnliches Bauwerk dar. Sie ist eine bedeutende Vertreterin des Barockstils im Süden Frankreichs.

Ein eindrucksvolles Gebäude, dessen strenge Fassade nicht auf die reiche Innenausstattung schließen lässt: große Gemälde der besten Maler, Statuen, Wandverzierungen, geschnitzte Holzarbeiten, ein außergewöhnlicher Altaraufsatz von 15 Metern Höhe, der den gesamten Chor verkleidet, und 222 Engelfiguren, die Maria in den Himmel begleiten.

Die Mentasti-Orgel aus dem 15. Jahrhundert steht unter Denkmalschutz.

Die im 13. Jahrhundert entstandene Stiftskirche Notre-Dame-des-Anges in L'Isle-sur-la-Sorgue wurde zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert vollständig neu errichtet. Sie ist gleichzeitig eines der letzten gotischen Bauwerke im Comtat (Apsis), eine der seltenen örtlichen Kompositionen im Renaissancestil (Glockenturm) und eines der bemerkenswertesten barocken Ensembles in der Provence.

Öffnungszeiträume

Foto-Galerie

Collégiale Notre-Dame-des-Anges
Place de la Liberté
84800 L'Isle-sur-la-Sorgue
Rufen Sie uns Wegbeschreibung

Dernière mise à jour 19/05/2024


Ticketausstellung Prospekte Landkarte