Toucher Terre, die Kunst der Keramikskulptur

Für ihre 12. Ausstellung im Jahr 2022 setzt die Villa Datris Foundation die Erforschung des Wissens der Vorfahren fort, das durch die zeitgenössische Kreation überarbeitet wurde. Toucher Terre, die Kunst der Keramikskulptur, spiegelt die Ausstellung Tissage Tressage im Jahr 2018 wider.

Toucher Terre, die Kunst der Keramikskulptur

Tonarbeiten sind im Wesentlichen Kunst von Mutter Erde, eine originelle Kunst, die sich wieder mit dem Herzen der Energien der Natur verbindet.
In seinen ausgefeiltesten Formen geht es aus dem Zusammenspiel der vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft hervor.
Mehr als jede andere Form der Schöpfung ist die Arbeit von Ton Hand in Hand mit Menschen, taktilem Kontakt und Zeugenabdruck der Hand des Künstlers. Es wird mit Sinnlichkeit erzeugt, es ist eine Kunst, die Fleisch annimmt und sich in einer fast grenzenlosen Plastizität entfaltet. Diese Kunst ist in der Tat „plastisch“ im etymologischen Sinne des Begriffs: „geeignet zum Modellieren“, was zum „Formen, Modellieren“ einlädt.

Öffnungszeiträume

Foto-Galerie

Toucher Terre, l’Art de la sculpture céramique
Fondation Villa Datris
7, avenue des 4 Otages
84800 L'Isle-sur-la-Sorgue
Rufen Sie uns Schreiben Sie uns Besuchen Sie unsere Website


Ticketausstellung Prospekte Landkarte