Die schwarze Wintertrüffel

Trüffel oder sogar „Black Diamond“ von Vaucluse ist der unwiderstehliche Pilz, der am Jahresende sehr oft gegessen wird.

Vaucluse, ein beliebter Ort für Trüffel.

Vaucluse ist die erste Abteilung, die Trüffel herstellt. Das mediterrane Klima und die Vegetation der Monts de Vaucluse, Luberon und Ventoux, die hauptsächlich aus Weiß- und Steineichen bestehen, begünstigen die Ernte dieser kulinarischen Perle.

Um dieses außergewöhnliche Gericht reichlich zu finden, müssen die richtigen Wetterbedingungen erfüllt sein. Zum Beispiel ist es der Regen im August, der teilweise eine gute Jahreszeit mit schwarzen Trüffeln im Winter garantiert.

Die Jahreszeit des Wintertrüffels „Tuber Melanosporum“, der als schwarze Périgord-Trüffel bekannt ist, dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März.

Techniken zum Sammeln von Trüffeln:

  • Graben mit einem Schwein: Dies ist die traditionelle Methode, die heute weniger verbreitet ist, um mit einem Schwein nach Trüffeln zu suchen.
  • Cavage mit Hilfe eines Hundes: Es ist heutzutage die am häufigsten verwendete Methode. Der Hund sollte schon in jungen Jahren trainiert werden.
  • Fliegengraben: Es ist eine ungewöhnliche Methode, bei der Sie sich langsam bewegen, indem Sie den Boden mit einer kleinen Rute fegen, in der Hoffnung, eine Fliege davonfliegen zu sehen.

Wo kann man Trüffel kaufen?

  • Direkt beim Hersteller.
  • Auf den Märkten: Donnerstag- und Sonntagmorgen in L'Isle-sur-la Sorgue. Der Velleron-Markt findet am Dienstag, Freitag und Samstag von 16:30 bis 18:00 Uhr statt. Ganz zu schweigen vom berühmten Trüffelmarkt von Carpentras am Freitagmorgen.

Wie lagert man Trüffel?

Trüffel können nicht wirklich aufbewahrt oder konserviert werden, sie können so schnell wie möglich gegessen werden! In der Tat ist das Aroma in der ersten Woche intensiver. Es kann jedoch etwa eine Woche lang an einem kühlen Ort, in Papiertüchern oder vakuumverpackt aufbewahrt werden.

Für diejenigen, die sie im Laufe des Jahres vermissen könnten, können sie eingefroren werden. Sie werden mehr oder weniger ihr Parfüm behalten, aber andererseits verlieren sie ihre Knusprigkeit.

Der Trick, den Sie zu Hause testen sollten: Geben Sie die Trüffel in ein luftdichtes Glas mit Eiern, diese garantieren ein gutes Rührei oder Omelett.

Wie bereitet man Trüffel zu Hause zu?

Brie de Meaux mit Trüffel

  • Kaufen Sie einen Brie de Meaux (am besten) bei Ihrem Käsehersteller und stellen Sie ihn so lange in den Kühlschrank, dass Sie ihn in Scheiben schneiden und in zwei Hälften öffnen können.
  • Einmal halbiert, zerkleinern Sie einen oder mehrere kleine Trüffel darin.
  • Montieren Sie den Brie und wickeln Sie ihn rundum fest mit Frischhaltefolie ein.
  • Stellen Sie es in den Kühlschrank und nehmen Sie es am nächsten Tag heraus, einige Zeit vor der Verkostung.

Genießen Sie ihn bei Zimmertemperatur zu einem Aperitif mit einem guten Glas Wein oder als letztes Gericht mit einem Salat. Ein Genuss!

Trüffelbutter

Und für diejenigen, die keinen Käse mögen, geraten Sie nicht in Panik, wir nehmen eine gute weiche Butter aus dem Kühlschrank oder halb gesalzen, es ist noch besser.

  • Die ausgewählte Butter in eine Glasschale geben.
  • Formen Sie es mit einer Gabel, um seine Textur so geschmeidig wie möglich zu machen.
  • Rappen Sie und brechen Sie dann großzügig einen oder mehrere Trüffel in der Salatschüssel auf.
  • Mischen und kneten Sie das Ganze noch einmal.
  • Den Behälter mit Frischhaltefolie oder einem geeigneten Deckel abdecken, damit das Aroma der Trüffel die Butter durchdringt.

Für einen Aperitif auf Toastscheiben servieren. Ein Genuss!

Wo kann man Trüffel probieren?

Die Köche haben Spaß daran, ganze Trüffelmenüs zu kreieren, von Vorspeisen bis hin zu Desserts! Wenn Sie die Erfahrung ausprobieren möchten, laden wir Sie ein, diesen außergewöhnlichen Pilz in all seinen Formen in den folgenden Restaurants zu entdecken:

Rezept mit Trüffel von Bistrot de la Pastière

Um das Rezept für Rossini-Rindfleisch-Gratinkartoffeln mit Trüffel zu finden, klicken Sie hier auf den Link.

Öffnungszeiträume

Foto-Galerie

La truffe noire d'hiver


Ticketausstellung Prospekte Landkarte